Archive for Mai, 2010

Bedarfsmeldung SÜD, 19.05.2010

Mittwoch, Mai 19th, 2010

Prio 1:

Schlafsäcke und Einschlagtücher Gr2

Sets Gr2

Sachspenden

Prio 2:

Abschiedskörbe

Sets Gr3

Einschlagtücher Gr3

Applikationen zum Nachrüsten

Prio 3:

Regenwurmsocken

Abschiedskerzen

Tierchen, Püppchen

Neue Farbtabelle

Sonntag, Mai 9th, 2010

Cornelia hat uns die Farbtabelle erweitert. Hier ist noch einmal deutlicher dargestellt, welche Farben sehr gut geeignet sind, welche geeignet sind und welche nur bedingt geeignet sind und nur zu 20% verwendet werden sollten. Die untereKategorie ist nicht  geeignet.

farbenemail.jpg

Benachrichtigungen / E-Mail Adressen

Samstag, Mai 8th, 2010

Wie bereits mehrfach geschrieben, ist es uns aufgrund der Vielzahl der ankommenden Pakete oft nicht mehr möglich, eine Rückmeldung zu eben jenen zu geben!

Allerdings sind wir immer bemüht, dies zu tun, bitten jedoch um Verständnis, wenn es nicht immer klappt. Die Meldung kann sich außerdem bei uns zeitlich um einiges verzögern, da wir die Pakete oftmals gebündelt auspacken und nicht jedes direkt nach dem Eintreffen öffnen können. Dies hat zeitliche, räumliche und organisatorische Gründe.

Wir versuchen trotzdem immer wieder, Ihnen eine Antwort zukommen zu lassen.

Uns fällt aber in diesem Zusammenhang oftmals auf, dass wir kleine Karten oder Briefe in den Paketen finden, in der um ein Feedback gebeten wird, jedoch keine E-Mail Adresse verzeichnet ist.

Darum unsere Bitte: Wenn Sie eine Rückmeldung bekommen möchten, so ist es notwendig, Ihre E-Mail Adresse auf der beiliegenden Karte usw. zu vermerken. Bitte tun Sie dies auch, falls Sie bereits mehrmals mit uns in Mail-Kontakt waren, da wir Sie sonst nur mühsam oder gar nicht zuordnen können (dafür kommen einfach zu viele E-Mails täglich bei uns an!).

Wenn wir eine E-Mail Adresse haben, so versuchen wir, Ihnen Rückmeldung zu geben – können dies aber nicht immer versprechen. Ohne eine beigefügte E-Mail Adresse ist uns ein Feedback jedoch nicht möglich.

Sendungen der letzten 2 Monate und aktueller Bedarf, SÜD

Freitag, Mai 7th, 2010

Nach vielen Wochen, in denen es mir in der Sammelstelle Süd aus privaten Gründen nicht möglich war, die Pakete auszupacken – sie wurden hier lediglich angenommen und gelagert – habe ich in den letzten 2 Wochen endlich das Versäumte nachholen und alle Pakete öffnen können.

Ich möchte einen riesigen Dank an alle fleißigen Helferinnen aussprechen! Ich bin überwältigt, wie viele schöne und tolle Sachen hier angekommen sind! Besonders unsere/n Näherinnen möchte ich danken, da diese in diesem Intervall einfach unglaublich viel produziert und geschickt haben!!!

Die aktuellen Bilder folgen im Anschluss an die aktuelle Bedarfsmeldung:

Bedarfsmeldung SÜD, 07.05.2010

Prio 1:

Einschlagtücher/Schlafsäckchen Gr 2

Sets in Gr3

Prio 2:

Sets in Gr 2

Einschlagtücher&/Schlafsäckchen in Gr 3

Prio 3:

Körbchen

Kerzen

Eine sehr hohe Priorität haben zurzeit wieder die Sachspenden, v.a. Mappen, Paketband, Druckerpapier, Folien (bitte nachfragen, falls unsicher)!

Alle anderen Kleider haben zurzeit geringe Priorität, sind ausreichend vorhanden!

Achtung. hier ist zurzeit kein Bedarf:

Bitte schickt mir nach Möglichkeit bis auf weiteres keine oder nur noch wenige Decken! Natürlich werden diese weiterhin angenommen und benötigt, zurzeit sind die Lager aber sehr gut gefüllt!

Was ebenso absolut ausreichen vorhanden ist, sind Erinnerungsschildchen!

Bitte auch hier vorerst keine weiteren schicken! Das gleiche gilt für Windeln jeder Größe, auch hier ist das Lager gut gefüllt!

Und hier kommen die Fotos der eingegangenen Sendungen. Wir haben hier diesmal nur jene Sachen fotografiert, die den Kritierien, welche wir in Hinblick auf die aus den Kliniken eingegangenen Feedbacks, entsprechen und die wir für (teils sehr!) gut geeignet halten.

Diese Bilder können also auch all jenen von euch, die sich unsicher sind, wie die Sternenkinderkleidung, Kerzen, Karten, Erinnerungsschildchen, Körbchen usw. aussehen könnten, als Anregung dienen!

img_5915.JPG

img_5916.JPG

img_5917.JPG

img_5919.JPG

img_5921.JPG

img_5922.JPG

img_6191.JPG

img_6192.JPG

img_6193.JPG

img_6194.JPG

img_6195.JPG

img_6196.JPG

img_6197.JPG

img_6198.JPG

img_6199.JPG

img_6200.JPG

img_6201.JPG

img_6202.JPG

img_6203.JPG

img_6204.JPG

img_6205.JPG

img_6206.JPG

img_6209.JPG

img_6210.JPG

img_6211.JPG

img_6213.JPG

img_6214.JPG

img_6215.JPG

img_6216.JPG

img_6217.JPG

img_6218.JPG

img_6219.JPG

img_6220.JPG

img_6221.JPG

img_6222.JPG

img_6223.JPG

img_6224.JPG

img_6226.JPG

img_6227.JPG

img_6228.JPG

img_6229.JPG

img_6231.JPG

img_6232.JPG

img_6236.JPG

img_6237.JPG

img_6238.JPG

img_6239.JPG

img_6240.JPG

img_6242.JPG

img_6243.JPG

img_6244.JPG

img_6245.JPG

img_6246.JPG

img_6247.JPG

img_6248.JPG

Wie immer möchte ich allen Handarbeiterinnen für Ihre unermüdliche und wunderbare Arbeit von ganzem Herzen danken!!!

Daniela, 07.05.2010, 22:50

Farbtabelle Schmetterlingskinderkleidung

Montag, Mai 3rd, 2010

Cornelia hat uns diese Farbtabelle zur Verfügung gestellt. Hier ist gut zu erkennen, welche Farben für die Schmetterlingskinder geeignet sind und welche eher nicht

farbtabelle.jpg

Einige der oben genannten Farben können jedoch sparsam (!) im Wechsel mit den oberen Farben verstrickt werden.

Beispiele :

Schlafsack gestrickt aus dunkel- und hellblau, verteilt in 1/4 dunkel- und 3/4 hellblau in Ringeln gestrickt
oder

Set aus Hose und Wickeljacke, Bündchen in gestrickt in dunklerem Lila, der Rest in zartem Flieder
oder

Schlafsack aus zartem rosa, mit zwei dekorativ eingestrickten Streifen in dunkelrot, die maximal 20% des Gesamtschlafsacks ausmachen

und so weiter.

Bitte verstrickt die dunklen Farben jedoch nicht doppelfädig mit weiß, da dies nicht genug Helligkeit bringt und das Kleidungsstück oft auch sehr „unruhig“ wirken lässt.

Die hier dargestellten Farben sind für uns in keiner Form zu verwenden, auch nicht mit hellen Farben verstrickt:

farben2.jpg

Bitte seht davon ab, diese und ähnliche Farbtöne zu verwenden.

Vielen vielen Dank für Eure Hilfe!!!

Erläuterungen zu Erinnerungsstücken

Samstag, Mai 1st, 2010

Hallo ihr Lieben,

da uns in letzter Zeit vermehrt Fragen zu den Erinnerungsstücken aber auch Kleidung mit nicht hundertprozentig geeigneten Erinnerungsstücken erreichen, möchten wir hier noch einige grundsätzliche Dinge zu den Erinnerungsstücken erklären:

Das Erinnerungsstück dient den Eltern als Andenken an ihr Kind und das, was es getragen hat. Es soll sozusagen wie ein „herausgeschnittener“ Teil aus dem Stoff/Material des Kleides sein.

Dazu eignen sich auch duplizierte Applikationen und Co.

Wir möchten Euch bei der Auswahl der Erinnerungsstücke jedoch bitten zu beachten, dass dieses ausgewählte Stück für die Eltern lebenslang ein kostbares Andenken darstellen soll. Das bedeutet, dass es für die Betroffenen immer eng mit ihrem Kind und dessen Schicksal verknüpft sein wird.

Es ist nicht ganz unproblematisch, wenn hier dann Erinnerungsstücke gewählt werden, die thematisch so gar nicht zu dem Anlaß passen.

Es ist ganz einfach und kostet nicht viel Zeit, schöne Erinnerungsstücke beizulegen und herzustellen. Wir möchten Euch hier einige Beispiel von geeigneten und ungeeigneten Andenken geben:

Ungeeignet sind beispielsweise:

– Erwachsenenknöpfe wie Holzknöpfe in dunklen Farben, lackierte Damenknöpfe, Trachtenknöpfe, dunkle Perlenknöpfe usw. –> einfach alles, was zu „schwer“ und „erwachsen“ wirkt

– Aus Spültüchern hergestellte Applikationen, da diese zu hart sind und man zu klar erkennt, aus welchem Material sie gefertigt sind (bitte bedenkt hierbei, dass die Eltern dieses Andenken geschätzte tausendmal in ihren Händen halten werden im Laufe ihres Lebens). Bitte nehmt zur Herstellung weiche Tücher – dies können durchaus auch Bodentücher usw. sein – deren „Urzustand“ man nicht genau erkennen sollte.

– Andenken, die kleiner als ein 1-Cent-Stück sind, da sie zu leicht verloren gehen.

– Andenken aus Papier oder Pappe, da sie zu instabil sind.

– Kinderknöpfe sollten vom Motiv passen; Telefone, Rollschuhe, Smilies, Uhren, Jahreszeitenmotive (Osterhasen, Schneemänner, Weihnachtsmänner usw.) und Knöpfe aus ganz dunklen Farben sind nur bedingt geeignet.

Gut geeignet sind hingegen:

– freundliche Kinderknöpfe aus hellen Farben, zum Beispiel aus Motiven wie: Hund, Katze, Elefant, Mäuschen, Häschen, Schafe usw., Disney-Motive, Herzen, Prinzessinnen, Lokomotiven und Feuerwehrautos (bei Jungen-Sachen), Teddybären, Schmetterlinge, Sonne, Mond, Sterne, Blumen, Engel, Marienkäfer und andere freundliche Motive.

– gestickte und gewebte kindgerechte Motive wie oben genannt

– gehäkelte oder gestrickte Herzen, Sterne, Schmetterlinge

– aus dem gleichen Stoff genähte Herzen, Schmetterlinge, Sterne, kleine Kissen oder Schleifen

– Filzapplikationen in ähnlichen Motiven wie oben genannt

– Holzapplikationen in ähnlichen Motiven wie oben genannt

– (feste) Moosgummiapplikationen wie oben genannt

Falls ihr euch einmal unsicher seid, ob eure Erinnerungsstücke „passen“ oder nicht, scheut uns nicht, uns zu fragen! Vielen vielen Dank an alle, die uns mit ihrer so wertvollen Arbeit helfen!!!!