Archive for Januar 21st, 2010

Sendungen Dez-Jan, SÜD

Donnerstag, Januar 21st, 2010

Wie im vorherigen Beitrag geschrieben, ist dies nur ein Querschnitt der eingegangenen Sendungen.

Spendenwolle aus der Schweiz:

stekijan10.jpg

Es kamen diesmal nicht viele, aber doch ein paar Schlafsäckchen und Co.

stekijan1001.jpg

stekijan1002.jpg

Es kamen auch  einige Körbchen

stekijan1104.jpg

Besonders erfreute mich die große Anzahl der so dringend benötigten Sachspenden.

Diese kamen u.a. von Cornelia, Meli, Chrisi, Hortensie und Jutta M, die auch die unten zu sehenden Perlentiere für Elkes Basar mitgeschickt hat.

stekijan1005.jpg

stekijan1006.jpg

stekijan1007.jpg

stekijan1008.jpg

stekijan10081.jpg

stekijan1009.jpg

stekijan1010.jpg

stekijan1011.jpg

Vielen vielen Dank an alle, die uns etwas geschickt haben!!!

Diese Bilder sind nur beispielhaft und spiegeln nicht ALLE eingegangenen Sendungen wieder!

Ab sofortige Veröffentlichung von Fotos der eingegangenen Sendungen

Donnerstag, Januar 21st, 2010

Ab sofort werden wir NICHT mehr ALLE Sendungen, die bei uns eingehen, fotografieren und hier online stellen können.

 

Die Gründe hierfür sind:

1. Die Fotos hochzuladen und zu veröffentlichen, wird auf Dauer zu viel Webspace und Traffic bei unseren Onlineanbietern kosten. Diese Kosten sind Kosten, die wir anderweitig für die Klinikaktion sehr viel dringender brauchen.

2. Neben dem Kostenfaktor bestimmt aber auch der Zeitfaktor unsere Entscheidung. Es macht uns unglaublich viel Arbeit, jedes Paket auszupacken, ordentlich auszulegen, zu fotografieren, wieder wegzupacken und das etliche Male hintereinander. Dann müssen die Fotos noch bearbeitet werden und letztlich hochgeladen und im Blog gepostet.
Dies kostet uns jeden Monat mehrere Stunden.
Die Klinikaktion fordert immer mehr Zeit, da immer mehr Kliniken eine Box möchten.

Eine wunderbare Entwicklung, wie wir finden. Wir haben uns auch deswegen entschieden, auf die komplette Veröffentlichung aller Einsendungen zu verzichten, da wir finden, dass es sinnvoller ist, diese Zeit für das Packen von Boxen und die Betreuung der Kliniken zu nutzen.

Wir werden es ab sofort so handhaben, dass wir in regelmäßigen Abständen einige wenige Beispielbilder als Querschnitt der eingeganenen Sendungen fotografieren werden. Dinge, die neu oder besonders hervorzuheben sind werden natürlich auch veröffentlicht werden.

Wir hoffen hierfür sehr auf euer Verständnis – die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen und wir haben lange versucht, das Onlinestellen ALLER Einsendungen aufrecht zu erhalten, sind nun aber aus Kosten- und Zeitgründen einfach an einem Punkt, an dem dies nicht mehr zu realisieren ist.

Wenn ihr euch nicht sicher seid, ob eure Sendungen angekommen sind, so bitten wir euch weiterhin, uns eine E-Mail zu senden und nachzufragen. Wir können euch hier in den allermeisten Fällen weiterhelfen!

Vielen vielen Dank für euer Verständnis!!!

 

 

Euer Team der Klinikaktion