Archive for Dezember, 2009

Weihnachtsgrüße

Donnerstag, Dezember 24th, 2009

Wir wünschen Euch allen ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes, glückliches Neues Jahr!

weih00167.gif

Wir bedanken uns bei all unseren fleißigen Helferinnen für die zahlreiche Unterstützung im vergangenen Jahr!

Pakete Nord und Süd

Sonntag, Dezember 13th, 2009

Heute kommt das letzte Paketeposting für 2009. Hier sind alle Pakete von Nord und Süd aus den letzten Wochen.

NORD

bild1.JPG

bilder-alle-075.jpg

bilder-alle-096.jpg

bilder-alle-097.jpg

bilder-alle-098.jpg

bilder-alle-099.jpg

bilder-alle-100.jpg

bilder-alle-101.jpg

bilder-alle-102.jpg

bilder-kamera-oktober-155.jpg

bilder-kamera-oktober-156.jpg

bilder-kamera-oktober-158.jpg

bilder-kamera-oktober-159.jpg

bilder-kamera-oktober-160.jpg

bilder-kamera-oktober-164.jpg

bilder-kamera-oktober-162.jpg

bilder-kamera-oktober-163.jpg

frau-grewe2.jpg

frau-grewe-3.jpg

frau-grewe-4.jpg

hobbymaus-2.jpg

hobbymaus-3.jpg

SÜD

img_5300.JPG

img_5280.JPG

img_5304.JPG

img_5305.JPG

img_5306.JPG

img_5308.JPG

img_5311_.JPG

img_5313.JPG

img_5314.JPG

img_5317.JPG

img_5318.JPG

unbenannt-1.jpg

Vielen vielen Dank an alle helfenden Hände!

Weihnachtspause

Mittwoch, Dezember 9th, 2009

Ihr Lieben,

wir möchten uns in die Weihnachtspause verabschieden.

Neben dem Weihnachstrubel ist es uns zurzeit nicht möglich, viel für die Klinikaktion zu arbeiten. Aber auch abgesehen davon, möchten wir einfach auch einen ruhigen Advent und Weihnachtsfest für uns und auch für unsere Familien!

Pakete werden weiterhin angenommen, auf E-Mails werden wir aber nur sporadisch antworten können.

Falls wir beide es schaffen, werden noch einmal die Fotos der letzten Wochen online gestellt.

Wir möchten uns bei euch sehr für eure Hilfe in den vergangenen Monaten bedanken. Ohne euch wäre all das nicht möglich gewesen.

Zum Jahresende werden ca. 50 Kliniken mit umfassenden Klinikboxen versorgt sein und im Folgejahr sollen noch viele dazu kommen.

In den letzten Wochen haben wir immer wieder verstärkt gehört, wie wichtig unsere Aktion ist und immer wieder wurde vom Fachpersonal und betroffenen Eltern betont, wie wichtig die „Gesamheit“ der Klinikboxen ist – weil sie versucht, die Eltern in allen Belangen aufzufangen, durch zahlreiche Informationen, die wichtig sind, durch die Vermittlung an regionale und überregionale Selbsthilfeorganisationen und Trauergruppen/begleiter und durch die vielen kleinen wunderschönen „Extras“, die unsere Boxen haben.

Wir möchten uns sehr bei all jenen bedanken, die dies möglich gemacht haben.

Es wurden schätzungsweise mehr als 100 Babys durch EURE Hilfe NICHT nackt, sondern in Würde beerdigt. Und die Aktion bewegt etwas in dem Verständnis von Pflegepersonal und vielen anderen Menschen, was UNSAGBAR WERTVOLL ist.

Vielen Dank an alle jene, die daran beteiligt waren – egal ob als Handarbeiterin, Vor-Ort-Helferin, Kartenbastlerin oder Spenderin!

Wir wünschen euch allen einen wunderschönen, friedvollen Advent!

angels-004.gif

Wichtige Info für alle Handarbeiterinnen!

Dienstag, Dezember 8th, 2009

Ihr lieben Handarbeitsfeen,

das Jahr neigt sich nun dem Ende zu und wir ziehen eine erste Bilanz. In den letzten Monaten haben uns große Mengen an wunderschönen Kleidchen für die Sternenkinder erreicht.

Es ist unglaublich, wie fleissig all unsere lieben Helferinnen für uns und vor allem die Sternenkinder und deren Eltern gewerkelt haben. Diese Welle der Anteilnahme und des Mitfühlens und -helfens lässt uns hier oftmals sprachlos da stehen.

Im Moment ist die Sachlage so, dass wir beide – also beide Sammelstellen – sehr gut mit Kleidung versorgt sind.

Ein großes Problem ist aber immer noch die Finanzierung der Klinikaktion, denn die Ausrüstung der Boxen und deren Versand lässt sehr viele Kosten entstehen, die nur mühsam gedeckt werden können.

Aus diesem Grund haben wir uns nun viele Strategien überlegt, wie wir hier Abhilfe schaffen können. Da die Basare so gut geklappt haben, möchten wir dies gerne in regelmässigen Abständen wiederholen.

Darum haben wir eine Bitte an unsere Handarbeiterinnen:

Es wäre wunderbar, wenn ihr uns nicht nur Sternenkinderkleidung, sondern zurzeit verstärkt Handarbeiten für diese Basare schicken könntet.

Dafür wären vor allem selbstgestrickte Socken, auch Kindersocken! und Babyschuhe, geeignet.

Natürlich brauchen wir auch weiterhin Sternenkinderkleidung – diese kann also gerne weiterhin gestrickt/näht und geschickt werden
!, aber da wir hier zurzeit einen guten Bestand haben, uns es aber an den finanziellen Mitteln fehlt, die angekommen Sachen ausreichend zu verteilen, wäre es wichtiger, dies zu decken.

Es wäre wunderbar, wenn ihr uns dabei unterstützen könntet! Vielen Dank!

PS Zur „Vervollständigung“ der Boxen fehlen uns jedoch weiterhin noch Püppchen und Stofftiere und vor allem Karten und Kerzen. Bitte beachtet hierzu die aktuellen Bedarfsmeldungen.