Archive for November, 2009

Bedarfsmeldung Sammelstelle Nord und Süd, 30.11.2009

Sonntag, November 29th, 2009

Im Moment werden an beiden Sammelstellen hauptsächlich Sachspenden benötigt, um den Versand weiterer Boxen zu ermöglichen!

Bedarf SÜD: 

Mit oberster Priorität:

Druckerpapier

Abschiedskarten

Abschiedskerzen

Püppchen usw.

Mit Prio 2-3

Regenwurmsöckchen

Schlafsäckchen in Gr 2

Mützen in Gr 1 und 2

Windeln

Sets Gr 3

Mit Prio 3

Sets in Gr 2 – aber bitte auf ausreichende Maße (min. SSW 23!) achten – hier bitte wenn mgl. ein Erinnerungsstück arbeiten, denn ich habe hier schon so viele ohne Erinnerungsstück und komme zurzeit nicht zum Nachrüsten der vielen Kleidchen

Bedarf NORD:

Prio 1
Karten
Püpchen
Kerzen

Söckchen
kleine Mützchen

Prio 2

Sets in Größe 3

Für die o.g. Sachen auf Prio 2 und 3 besteht bei beiden Sammelstellen kein dringender Bedarf, hiervon ist nur im Verhältnis zu allem anderen am wenigsten vorhanden! Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Lieferungen Oktober-15.November 2009, SÜD

Sonntag, November 15th, 2009

Nach längerer Pause aufgrund des Todes von Heike und einigem persönlichen Stress melde ich mich heute mit Euren wundervollen Sendungen der letzten 6 Wochen zurück.

Zum einen kam ein großer Karton mit Decken von Ingrid

img_4672.JPG

Von Jutta kamen reichlich Mützchen

img_4658.JPG

und viele bunte Einschlagtücher

img_4659.JPGimg_4660.JPG

Außerdem auch Karten, die ich nicht fotografieren konnte – war beim Einsortieren offen gestanden „zu schnell“.

Dann kam ein Paket mit vielen Mützchen an, Versenderin leider nicht mehr ausfindig zu machen

img4656.JPG

Von Dunja aus dem SK-Forum kam ein Umschlag mit gestrickten Einschlagtüchern ihrer Mutter

img_5038.JPG

Stefanie aus dem SK-Forum schickte einen Paken wunderschöner mit Serviettentechnik gefertigter Kerzen, sowie  gehäkelte Schlafsäckchen.

img_5036.JPG

img_5034.JPG

Aus Bühlertal erreichten uns liebevoll gestrickte Sachen einer selbst betroffenen Sternenkindmutter

img_5032.JPG

Eine fleißige Helferin aus Dietfurt schickte viele Mützchen.

img_5030.JPG

Aus Cham erreichte uns ein Paket mit wunderschönen Einschlagtüchern, gestrickt von Mutter und Tochter, ebenfalls Betroffene…

img_5027.JPG

img_5028.JPG

Aus Wolkenstein erreichten uns diese schönen Strickwerke

img_5025.JPG

Aus Knittelstein kam ein Paket Spendenwolle

img_5041.JPG

Dann kam ja auch ein Paket von Elke Hobbymaus – nach einigen Irrungen und Wirrungen 😉 – an, das mal wieder umwerfend war.

Zum einen spendierte Elke ein Band Applikationen und Plastikbeutel!!!

img_5042.JPG

Außerdem wieder zahlreiche einfach bezaubernde Karten…

img_5043.JPG

Erinnerungsschildchen…

img_5045.JPG

Und soooo viele Kleider, dass ich sie nicht alle fotografieren konnte, aber auf jeden Fall waren es so enorm viele, dass sie wie man hier sieht einen ganzen Wäschekorb gefüllt haben! Da viele schon vorverpackt in Tütchen waren, wollte ich sie auch nicht alle auspacken und in den Tütchen kamen die Farben bei ein-zwei Fotoversuchen kaum herüber, darum so im „Gesamten“ 🙂

img_5046.JPG

Von AnneParadies kamen viele Einschlagtücher und auch Nachrüster zu den Tüchern aus dem Oktober.

img_5049.JPG#

img_5050.JPG

Ganz besonders fällt einem hier die „neue“ Version der Erinnerungsschildchen ins Auge.

img_5051.JPG

Aus Emmendingen kamen Einschlagtücher

img_5056.JPG

Und aus Wiesbaden Spendenwolle und gestrickte Söckchen und Mützen.

img_5053.JPG

img_5054.JPG

Von Lotusblüte kam ein großes Paket mit Erinnerungsschildchen, Tüchern und Applis (danke auch für das Naschwerk, das dabei war!!! 🙂 )

img_5060.JPG

img_5061.JPG

img_5062.JPG

img_5064.JPG

img_5063.JPG

Dann kam noch ein großes Paket von Chrisi aus dem SK Forum, in dem wunderschöne Abschiedskerzen, Kleidchen, viele gespendete Applikationen und sogar gespendete Heftmappen (für die Hebammeninformationsmappen in unseren Boxen) enthalten waren!!! Außerdem selbst gehäkelte Abschiedskörbchen und geflochtene Moseskörbchen!!!

img_5072.JPG

img_5069.JPG

img_5068.JPG

img_5067.JPG

img_5066.JPG

img_5065.JPG

Wie immer ein riesiges, riesiges DANKESCHÖN !!! an alle fleißigen Helferinnen der Klinikaktion!!!!!!

Anzumerken ist noch: Einige eurer Pakete sind bereits einsortiert worden, BEVOR wir fotografieren konnten – durch die lange Pause ist das etwas durcheinander geraten!!! Also bitte wundert euch nicht, wenn nicht alles hier zu sehen ist.